Native Plants Gartenblog

Schlagwort Archiv: Kätzchen

Weibliche, rote Haselnussblüte

Jeder kennt die männlichen Blüten der Haselnuss. Wie alle Birkengewächse, wozu die Hasel und auch die Hainbuche gehören, bilden sie im zeitigen Frühjahr bis zu 8 cm lange, gelbe bis braue Kätzchen aus. Um die weiblichen Blüten zu entdecken muss man schon sehr nahe ran! Doch dann fallen einem die kleinen Blüten mit den grazilen, rötlichen Blütenfäden sofort ins Auge.

Die Haselnuss ob in Natur- oder Korkenzieherform sind sehr schöne Ziersträucher für den heimischen Garten. Gerade die Naturform kann durch einen regelmäßigen Verjüngungschnitt an der Basis (Alte Triebe so tief wie möglich aus der Basis entfernen) auf eine Hausgartentaugliche Größe gehalten werden. Der beste Schnittzeitpunkt ist die jetzige Jahreszeit ( Februar-März). Die abgeschnittenen Äste eignen sich aufgrund des geraden Wachstums sehr gut für selbstgebaute Rankgitter und Obilisken.