Native Plants Gartenblog

Nützlingshotel selber bauen

Nützlingshotel - Insektenhotel im Garten

Nützlingshotel – Insektenhotel im Garten

Nicht nur der Marienkäfer, sondern auch eine Vielzahl anderer Nützlinge – zum Beispiel Wildbienen, Ohrenwürmer, Florfliegen, Schwebfliegen und Raubmilben – sind als biologische Pflanzenschutzhelfer gegen Blattläuse, Spinnmilben und vielen mehr im Einsatz.

Nützlingshotel mit Bambusstäben und HartholzBieten Sie den fleißigen Helfern ein Zuhause in Ihrem Garten – ein Insektenhaus / Nützlings-Blockhaus ist schnell gebaut und bietet den kleinen Tierchen ausreichend Schutz. So ein Häuschen wird meistens aus Schilf, Bambusrohr, Holz, Ziegelsteinen und Lehm gebaut, aber der Kreativität sind in Bezug auf das Baumaterial und die Größe keine Grenzen gesetzt.

Achten Sie bei der Standortwahl darauf, dass das Häuschen trocken und geschützt steht. Ein Platz nach Osten hat den Vorteil der Morgensonne – viele Insekten benötigen eine gewisse „Betriebstemperatur“ um aktiv zu werden. Natürlich kann ein Nützlingshotel auch Richtung Süden, sogar Richtung Norden aufgestellt werden wenn es den trocken steht! Wichtig: Das Insektenhotel nicht in Richtung der Wetterseite (Westen) aufstellen! Weiter lesen in unseren Gartentipps ….

Fertige Vogel- und Nützlingshäuser finden Sie in unserem Gartenshop (hier)

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: