Native Plants Gartenblog

Hopfen dankbare Kletterpflanze!

Hopfen ist als Schlingpflanze sehr wüchsig und gerade im Herbst mit dem bekannten Fruchtbehang eine sehr beliebte Pflanze.

Achten Sie aber darauf das der Hopfen nur da wächst wo Sie ihn haben wollen – aufgrund der starken Wuchseigenschaft kann er sich leicht in alle Richtungen ausbreiten und zum wuchern neigen. Gerade immergrüne Pflanzen und Koniferen sind etwas empfindlich gegen Wuchskonkurrenz und können schnell verkahlen!

Im Gegenteil ist eine Paarpflanzung aus zum Beispiel Holunder (Sambucus nigra) und Hopfen, botanisch Humulus lupulus, sehr interessant! Es ergeben sich schöne Fruchtkombinationen mit den schwarzen Trugdolden des Holunders und den Hopfendolden. Bei solch einer Kombination sollte der Hopfen aber erst gepflanzt werden nachdem sich der Holunder bereits gut entwickelt hat! Ein jährliches Zurückschneiden dämmt den Wuchs beider Pflanzen ein!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: