Frauenmantel, Blütenstaude mit Wildblumencharakter

Frauenmantel - drei verschiedene Pflanzen im Onlineshop
Frauenmantel – robuste, winterharte Blütenstaude mit Wildblumencharakter

Der Frauenmantel – robuste, winterharte Blütenstaude mit Wildblumencharakter

Der Frauenmantel, botanisch Alchemilla genannt ist eine sehr robuste und pflegeleichte Blütenstaude mit einer sehr guten Winterhärte. Somit die Ideale Pflanze für eine mehrjährige Staudenbepflanzung. Aktuell haben wir in unserem Sortiment drei verschiedene Arten von Alchemilla lieferbar – hier die Unterschiede der jeweiligen Sorte

  • Alchemilla mollis: Bekannte und bewährte Gattung des Frauenmantels. Mit einer Wuchshöhe von bis zu 40 cm und einem kugeligen Wuchs aus dicht stehenden, weichen, leicht behaarten Blätter sehr gut für die Pflanzung in kleinen Gruppen wie auch für großflächige Bepflanzungen geeignet. Dieser Frauenmantel ist eine robuste Blütenstaude mit Wildblumencharakter – leider samt sie sich relativ stark aus – daher empfehlen wir verblühte Blütenstände regelmäßig zu entfernen
  • Alchemilla epipsila: kompakter und etwas kleiner als Alchemilla mollis. Sehr schön für den vorderen Bereich im Staudenbeet, als Einfassung oder für flächige Bepflanzungen geeignet
  • Alchemilla erythropoda: kleinbleibender, kompakter Frauenmantel der auch auf sandig bis steinigen Untergründen zurecht kommt. Mit einer Wuchshöhe von gerade einmal 20 cm gehört dieser besondere Frauenmantel zu den kleinbleibenden Blütenstauden. Verwendung findet er nicht nur in Beeten und Rabatten wie seine Artverwandten sondern kann auch sehr gut im Steingarten und in größeren Trockenmauerfugen gepflanzt werden.
Gärtner Christoph
Ein Artikel von Gärtner Christoph