Native Plants Gartenblog

Archiv des Autor: Christoph

Clematis – neue Sorten wieder ab August lieferbar!

Clematis – schöne Kletterpflanzen für den Garten

Unser Bestand an Clematispflanzen ist bereits jetzt schon sehr gering. Durch den frühen Beginn der Pflanzzeit und der guten Witterung über die erste Jahreshälfte wurden bereits viele dieser schönen und vielseitigen Kletterpflanzen gepflanzt.

Ab voraussichtlich Anfang August ist unser Sortiment an Clematis wieder Verfügbar – Zudem ist der Spätsommer eine sehr gute Pflanzzeit für Clematis!

Clematis als Kübelpflanze

Clematis als Kübelpflanze

Tipp zur Kübelbepflanzung

Wie der deutsche Name „Waldrebe“ verrät kommt die Clematis ürsprünglich aus lichten Waldgebieten – Die Clematis liebt daher einen Standort mit einem durchlässigen, kühlen und schattierten Wurzelbereich. Berücksichtigen Sie dies bitte auch bei einer eventuellen Kübelbepflanzung – viele Sorten sind sehr gut für eine Belbepflanzung geeignet, der Topf sollte aber wenn möglich beschattet sein (durch ein Balkongeländer oder durch andere, sonnenliebende Kübelpflanzen).

Weiter Pflanz- und Pflegetipps für Clematis finden Sie in unseren Gartentipps

Bambusklammern

Klammern für den Bau eigener Rankgiter

Ein Rankgerüst für Clematis aus Bambusstangen und Klammern selber bauen

Als Rankgitter empfehlen wir Ihnen unsere Bambusstäbe, mit Hilfe der Klammern können Sie stabile 90-Grad-Verbindungen herstellen – so gestalten Sie ohne großen Aufwand ganz einfach ein stabiles und passgenaues Rankgitter für Ihre Kletterpflanzen!

Schönes Blütengehölz für die Kübelbepflanzung: Abelie

Schönes Blütengehölz und sehr gut für die Kübelbepflanzung geeignet

Abelie - schönes Blütengehölz für die KübelbepflanzungDie Abelien sind aufgrund ihrer langanhaltenden Blütezeit über die Sommermonate eine wahre Bereicherung für unseren Hausgarten. Der kompakte, buschige Wuchs erreicht im Alter eine Höhe von etwas mehr wie einem Meter. Durch diese beiden Eigenschaften hat sich die blühfreudige Abelie gerade als Kübelpflanze in unserer Klimazone sehr bewährt. Zum Beispiel in einem schönen rustikalen Terrakotta-Topf auf Balkon und Terrasse kommt dieses Zwerggehölz sehr gut zur Geltung. Abelien lieben einen sonnigen, warmen Standort und benötigen gerade über die Sommermonate eine ausreichende Wasserversorgung.

Als Kübelpflanze ist die Abelie auf eine Düngergabe angewiesen

Eine Grunddüngung im Frühjahr mit einem Volldünger zusammen mit einer Flüssigdüngergabe übers Gießwasser zur Blütezeit sollte ausreichen um dem Blütengehölz alle wichtigen Nährstoffe für einen langanhaltenden Blütentraum zu sichern.

Abelien schneiden

Abelien können durch einen leichten Rückschnitt im Frühjahr (vor dem Blattaustreib) eingekürzt werden. Dies fördert einen kompakten Wuchs. Zudem fördert gerade bei alten Exemplaren ein Verjüngungsschnitt ebenfalls im Frühjahr die Blühfreudigkeit.

Abelien überwintern

Über die Wintermonate ist die Abelie im Topf am besten im Winterquartier aufgehoben – aber Achtung: auch im Winter benötigen vor allem immergrüne Gehölze eine ausreichende Wasserversorgung!
Weitere Tipps für Kübelpflanzen finden Sie in unseren Gartentipps.

Schöne Pflanzen für Ihre Terrasse oder Ihren Balkon finden Sie hier in unserem Pflanzenshop

Wilder Wein – starkwachsende Kletterpfanze

Der Wilde Wein ist eine sehr robuste, gut winterharte Kletterpflanze für unsere Gärten. Gerade für die Begrünung von etwas unansehnliche Geräteschuppen, Zaunanlagen und Mauern eignet sich dieser, recht schnell wachsende Haftwurzelkletterer sehr gut.

Selbstklimmende Kletterpflanze mit Haftwurzeln

Der Name „Haftwurzelkletterer“ verrät schon dass der Wilde Wein Haftwurzeln mit kleinen runden Saugknöpfen ausbildet und so eine Mauer oder eine Bretterwand ohne Rankgerüst begrünen kann. Das Laub der verschiedenen Arten ist über den Sommer meist frischgrün und verfärbt sich im Herbst auffallend leuchtend rot.
Die Blüte im Sommer ist gerade für Bienen und andere Insekten eine willkommene und wichtige Bienenweide. Die im Anschluss ausgebildeten schwarzen Beeren machen diese vielseitige und robuste Pflanze zudem zu einem sehr guten Vogelnährgehölz.
Aufgrund der Starkwüchsigkeit ist der Wilde Wein nur bedingt für eine Kübelbepflanzung geeignet.

Überlegung vor der Pflanzung

Vor der Pflanzung sollte bedacht werden dass die Saugknöpfe der Haftwurzeln nur sehr schwer wieder zu entfernen sind. Auch sollte bei einer Hauswandbegrünung sichergestellt werden, dass der Wilde Wein nicht in den Dachstuhl/unter die Dachpfannen wachsen kann. Der Wilde Wein ist sehr gut schnittverträglich und kann eigentlich das ganze Jahr über eingekürzt/zurückgeschnitten werden. Wir empfehlen einen Rückschnitt in der laublosen Zeit. Erstens fällt dann wesentlich weniger Schnittgut an und zum zweiten werden Vögel die eventuell in der Blätterwand brütenden nicht gestört.

Als ebenfalls starkwüchsige Alternative empfehlen wir den Knöterich (Polygonum aubertii). Diese ebenfalls sommergrüne Pflanze bildet keine Haftwurzeln aus (benötigt also ein Rankgerüst) und überrascht im Sommer zudem mit einem weißen Blütenmeer!

Entdeckung an einem öffentlichen Platz

Wilder Wein, unnötig mit Kabelklemmen an der Wand befestigtWie bereits oben erwähnt ist der Wilde Wein wie auch der Efeu ein Haftwurzelkletterer und benötigt keine Rankhilfe! Auch von einer zusätzlichen Fixierung durch Kabelklammern wie auf dem Bild rechts ist abzuraten, da die Triebe der Kletterpflanze mit den Jahren immer dicker werden und es so zu Verletzungen kommen kann. Neben den negativen Auswirkungen auf die Pflanze kann auch das Mauerwerk durch die vielen Nägel schaden nehmen.

Der Wilde Wein ob die Sorte Engelmannii oder Veitchii ist eine sehr gute, schnellwachsende, pflegeleichte Kletterpflanze die auch für unsere tierischen Gartenbewohnern einen hohen Stellenwert hat.  Sollten Sie eine immergrüne, selbstklimmende Kletterpflanze suchen empfehlen wir Ihnen den Efeu – dieser hat sich gerade in unseren Breiten als immergrüne Fassadenbegrünung bewährt.

Pflanzen für Trockenmauerfugen

Trockenmauerfugen bepflanzen

Sedumpflanzen-für-TrockenmaNicht nur Steingärten, Beete und Rabatten lassen sich bepflanzen auch Trocken- und Natursteinmauern können, je nach Größe der Fugen sehr gut bepflanzt werden. Hier eine Auswahl an Pflanzen für eine Trockenmauerbepflanzung:

Weiterführende Informationen

Weitere, geeignete Pflanzen für eine Steingartenanlage, eine Dachbegrünung oder eine Begrünung von Natursteinmauern  zum Beispiel das beliebte Blaukissen für die Mauerkronen als hängende Blütenstauden finden Sie in unserem Pflanzenshop und auch in unseren Gartentipps unter Steingarten bepflanzen. Ein kleiner Einblick über den Bau und die verschiedenen Arten von Trocken- und Natursteinmauern finden Sie ebenfalls in unseren Gartentipps unter Natusteinmauern und Trockenmauern.

Frauenmantel, Blütenstaude mit Wildblumencharakter

Frauenmantel - drei verschiedene Pflanzen im Onlineshop

Frauenmantel – robuste, winterharte Blütenstaude mit Wildblumencharakter

Der Frauenmantel – robuste, winterharte Blütenstaude mit Wildblumencharakter

Der Frauenmantel, botanisch Alchemilla genannt ist eine sehr robuste und pflegeleichte Blütenstaude mit einer sehr guten Winterhärte. Somit die Ideale Pflanze für eine mehrjährige Staudenbepflanzung. Aktuell haben wir in unserem Sortiment drei verschiedene Arten von Alchemilla lieferbar – hier die Unterschiede der jeweiligen Sorte

  • Alchemilla mollis: Bekannte und bewährte Gattung des Frauenmantels. Mit einer Wuchshöhe von bis zu 40 cm und einem kugeligen Wuchs aus dicht stehenden, weichen, leicht behaarten Blätter sehr gut für die Pflanzung in kleinen Gruppen wie auch für großflächige Bepflanzungen geeignet. Dieser Frauenmantel ist eine robuste Blütenstaude mit Wildblumencharakter – leider samt sie sich relativ stark aus – daher empfehlen wir verblühte Blütenstände regelmäßig zu entfernen
  • Alchemilla epipsila: kompakter und etwas kleiner als Alchemilla mollis. Sehr schön für den vorderen Bereich im Staudenbeet, als Einfassung oder für flächige Bepflanzungen geeignet
  • Alchemilla erythropoda: kleinbleibender, kompakter Frauenmantel der auch auf sandig bis steinigen Untergründen zurecht kommt. Mit einer Wuchshöhe von gerade einmal 20 cm gehört dieser besondere Frauenmantel zu den kleinbleibenden Blütenstauden. Verwendung findet er nicht nur in Beeten und Rabatten wie seine Artverwandten sondern kann auch sehr gut im Steingarten und in größeren Trockenmauerfugen gepflanzt werden.

Pflanzenversand in der Winterpause

WinterpauseWinterpause in der Gärtnerei

Wie jedes Jahr im Spätherbst haben wir aufgrund der winterlichen Temperaturen den Versand von Pflanzen eingestellt. Unsere Pflanzen sind bereits im geschützten Winterquartier wo die Gartenpflanzen auf Ihren Einsatz im kommenden Gartenjahr warten.
Der Pflanzenversand beginnt wieder sobald es die Wetterlage im Frühjahr zulässt – voraussichtlich Mitte bis Ende Februar. Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen und belohnen diese mit 10 % Winterrabatt!

Gutscheincode für 10 % Winterrabatt: 959105a

Einzulösen auf der Seite Warenkorb.

Gartenbedarf und Saatgut weiterhin verfügbar

Unsere Artikel in der Kategorie Gartenbedarf wie zum Beispiel Bambusstäbe und Nützlingshäuser, wie auch unser Sortiment an Saatgut ist natürlich weiterhin verfügbar.

Wir wünschen Ihnen einen schönen, gemütlichen Winter und freuen uns auf den Frühling 2014!

Ihr Team von Native Plants

Vogelhäuser im Garten jetzt reinigen

Vogelhaus reinigen

Jetzt im November ist eine gute Zeit für die Reinigung der Nützlings- und Vogelhäuser im Garten.

Vogelhäuser

Durch das Entfernen der Sicherheitsschraube rechts unten an der Rückwand kann die  Seitenklappe einfach hochgestellt und der Innenraum gereinigt werden. Bei dieser Arbeit sollten Sie Handschuhe tragen! Einfach die alten Nester entfernen und die Brutkammer mit einem Handbesen ausfegen. Auf chemische Reinigungsmittel und auf den Einsatz eines Hochdruckreinigers sollten Sie verzichten! Nach der Reinigung hängen Sie das Vogelhaus wieder an seinen Platz – So finden die daheimgebliebenen Gartenvögel auch im Winter einen passenden Unterschlupf.

Wildbienenhote mit Brutröhren

Wildbienenhotel

Wildbienenhotel – Nützlingshaus mit Brutröhren aus Bambus

Nützlingshäuser, wie unser Wildbienenhotel müssen nicht gereinigt werden! Die Nützlingshäuser sind so gebaut, dass diese an einem trockenen, geschützten Standort winterfest sind und für viele Jahre den Nützlingen eine sichere Brutstätte bieten. Bei einer Überwinterung im Haus würden die Larven, aufgrund der warmen Temperatur schlüpfen und dann wegen fehlender Nahrung zugrunde gehen!

Marienkäfer- und Florfliegenhäuser gefüllt mit Stroh, Heu oder Holzwolle

Bei den Marienkäfer- und Florfliegenhäusern sollten Sie lediglich kontrollieren ob die Füllung (Stroh oder Holzwolle) noch in ausreichender Menge und Qualität vorhanden ist. Falls nicht können Sie einfach neues Stroh, Heu oder Holzwolle nachfüllen. Achten Sie auf einen trockenen Standort damit das Häuschen und somit die Füllung nicht nass werden kann.

Igelhaus im Garten aufstellen

Der Igel – mehr als ein stacheliger Geselle in lauen Sommernächten

Der Igel ist ein nachtaktiver, Insekten-fressender Winterschläfer der nicht nur ein kleiner, putziger Geselle in lauen Sommernächten ist, sondern auch als Fressfeind der Schnecken und vieler Insekten hilft, das natürliche Gleichgewicht im Garten aufrecht zu erhalten.
Somit ist er zu Recht in unseren Gärten Herzlich Willkommen!

Gerade im Spätsommer bis zu den ersten Frösten ist der Igel mit der eintretenden Abenddämmerung fleissig auf der Suche nach Futter um für seinen Winterschlaf vorzusorgen. Aufgrund der vielen Straßen und der immer größer werdenden landwirtschaftlich genutzten Ackerflächen sind viele Igel heute gezwungen, ihr Zuhause und ihr Glück in unseren Hausgärten zu finden. Zudem zeigt die Tatsache, dass der Igel mittlerweile durch das Bundesnaturschutzgesetz geschützt ist, dass der stachelige Geselle heute umso mehr unsere Hilfe braucht.

Etwas Gutes für einen Igel zu tun ist ganz einfach:

  • Igelhaus

    Igel benötigen einen Unterschlupf – dazu eignen sich dichte Hecken aus heimischen Gehölze am besten mit Fruchtschmuck wie zum Beispiel unser Set bestehend aus 5 Wildgehölzen.

  • Ein Laub- oder Reisighaufen in einer ruhigen Ecke Ihres Gartens kann ebenfalls ein dankbares Versteck und ein glückliches Zuhause für einen Igel werden. Generell sollten Sie Ihren Garten in verschiedene Bereiche aufteilen – zum Beispiel einen Bereich um die Terrasse mit besonderen Zierpflanzen die Sie erfreuen, in einer anderen Gartenecke kann ein Naschgarten entstehen und wieder in einer anderen, ruhigen Ecke kann ein Nützlingsgarten angelegt werden. Bepflanzt mit heimischen Gehölzen und Stauden wird er schnell zu einem natürlichen Paradies. Gerade Kinder reagieren auf diesen Gartenbereich immer mit großem Interesse. Zudem ersparen Sie sich zum Beispiel die Arbeit das Herbstlaub in Säcke zu füllen und es im hiesigen Wertstoffhof zu „entsorgen“.
  • Als Unterschlupf kann auch ein Igelhaus bereitgestellt werden. Ob aus Holz oder aus Stein – ob gekauft oder selbstgebaut – dazu weiter unten mehr!

Ein Igelhaus selber bauen:

Igelhäuser können ganz leicht selber gebaut werden: Sie benötigen lediglich ein wenig Holz, Nägel, Dachpappe – und ein wenig Geschick. Achten Sie darauf, dass das Häuschen an einem geschützten, trockenen Ort steht. Legen Sie den Boden mit trockenem Moos, Heu oder Stroh aus. Alternativ kann auch eine Styroporplatte unter das Häuschen eingebaut werden. Weiterlesen ->

Nachwuchs im Vogelhaus

Blaumeisenfamilie im Garten

Eine junge Blaumeisenfamilie hat es sich in unserem neuen Vogelhaus gemütlich gemacht!

Schier unermüdlich bringen die beiden Elterntiere Futter aus den umliegenden Gärten ins Nest. Auf dem Speiseplan der Jungvögel stehen hauptsächlich Insekten, Spinnen und andere Kleinstlebewesen. Auch die bei uns Gärtnern so unbeliebten Schädlinge wie zum Beispiele die Blattläuse werden von den nimmersatten Brut verschlingt!

In nur drei Wochen nach dem Schlüpfen aus den nur 2 cm großen Eiern sind die jungen Singvögel fast ausgewachsen und flugfähig und verlassen das sichere Nest Richtung Abenteuer.

Blaumeise an unserem Vogelhaus aus Lärchenholz

Blaumeise an unserem Vogelhaus aus Lärchenholz

Eine Auswahl an Vogelhäusern und Insektenhotels finden Sie in unserem Shop!