Achtung es geht in Richtung Winter

Schon letzte Nacht gab es in manchen Regionen Deutschlands leichten Bodenfrost.

Das ist kein Problem für noch bevorstehende Pflanzaktionen – gepflanzt werden kann noch bis zum Wintereinbruch im Dezember – allerdings sollten Sie langsam an Ihre Kübelpflanzen auf Balkon und Terrasse denken. Gerade Oleander und Co sind recht anfällig gegen Frost. Schützen Sie auch bei winterharten Pflanzen den Topf/Wurzelbereich mit unserem Winterschutzvlies und setzen Sie Kübelpflanzen nicht auf Betonflächen sondern dämmen Sie dort zusätzlich mit einer Lage Styropor! Bei häufigerem eintreten von Bodenfrost sollten Sie die Pflanzen ins Winterquartier umsiedeln! Achten Sie dort aber auf eine ausreichende und pflanzenspezifische Wässerung! Gerade immergrüne Pflanzen benötigen auch im Winter das wertvolle Nass!

Generell sollten Sie jede Topfpflanze vor starken Frösten schützen – dies gilt auch für Pflanzen die sonst im Garten eingepflanzt winterhart sind wie zum Beispiel Hortensien, Ziergräser oder Heidelbeeren!

Ansonsten ist gerade der Herbst eine gute Jahreszeit um Pflanzungen anzulegen und sich auf die kommenden Gartensaison zu freuen.

Gärtner Christoph
Ein Artikel von Gärtner Christoph